ringen-logo
ringenBuLi-logo
 

TuS Nachwuchs auf den B-Jugend Deutschen Meisterschaften

30264278 1747524281980389 7940523442216894464 n

 

 

Die am vergangenen Wochenende, über die Bühne gehenden Deutschen Meisterschaften der B-Jugend in Frankfurt/Oder, gingen für die TuS Jugend mit positiven Aspekten aus. Die TuS Jugend ging mit zwei Jugendringern an den Start, welche den Landestrainer an den Südbadischen Meisterschaften und in den dann kommenden Lehrgängen von sich überzeugen konnten. Norman Trübe bis 35 kg und Till Naumann bis 41 kg.

 

Bild:

1 Reihe v.l.n.r: Thomas Naumann, Axel Asal

2 Reihe v.l.n.r: Till Naumann, Norman Trübe 


Mit einer 12 stündigen Anfahrt nach Frankfurt/Oder ging es los.Freitag Abend die Waage was beiden sehr gut wegsteckten. Mit 2 selbst mitgereisten Trainern und Viel Erfahrung kann fast nichts schief gehen. Norman startete mit einer 4:0 Niederlage gegen Mark Wagner aus Sachsen. Till startete ebenso mit einer Niederlage in das Turnier, 17:20 Punkten hieß es nach 4.00 Minuten für Nick Schubert.Till Kampf 2

Das war Anfangs sehr bitter aber zeigte direkt die Stärken des Turniers auf und ließ die zwei weiterhin sehr akribisch arbeiten. Samstag morgen ging es dann weiter. Die Kräfte wieder aufgefüllt und weitestgehend vom Gewicht machen erholt. Till startete direkt positiv in diesen Samstag Morgen, ein Schultersieg gegen Robin Wentsch aus dem TSV Stuttgart-Münster. Norman konnte sich ebenfalls sehr gut erholen und landete ein 6:0 Punktesieg gegen Diego Kästner.Norman Kampf

Der Tag konnte kaum besser losgehen. Beide hoch motiviert. Beim dritten Kampf konnte Norman ebenfalls seine Stärken aufzeigen und zeigte Niklas Steiner vom TSV Westendorf seine Stärken auf und landete einen 8:5 Punktesieg. Bei Till sah es schon anders aus, er bekam es direkt mit dem später 2 platzierten Domenik Arnold zu tun. Er verlor leider mit 8:4 Punkten. Gegen Sid Wetzel von der KSV Pausa konnte Till ebenfalls in seinem letzen Kampf nichts aussetzen. Er verlor mit 17:4 Punkten und belegt einen hervorragenden 8. Platz bei einem Teilnehmerfeld von 13 Ringern. Norman bekam es in seinem letzten Kampf gegen Lukas Brenzing von SV Triberg zu tun. Er hatte gute Erfahrungen an ihn, an der Südbadischen gewann er schon gegen der Südbadischen Teamkollegen. Dieses mal leider nicht, er verlor leider mit 2:7 Punkten und verbuchte somit den 4 Platz. Eine hervorragende Leistung beider Ringer für die erste Deutsche Einzel Deutsche Meisterschaft. Der TuS gratuliert! 

 

Bilder von Anna Löffler www.yourlife-photo.de 

Vielen Dank

Till von hinten

Norman Podest


TuS Media Fan Service

tus media
TuS auf YouTube

Premiumsponsoren

09wintergartenland.jpg
08Kestenholz.jpg
spon-lasser.jpg
13heizungbau-winkler.jpg
Schliengen.jpg
Haeuser.jpg
24ytong-silka.jpg
20GlasFritz.jpg
spon_rosser.jpg
10gehring.jpg
06WeinSpeck.JPG
18noller-garten.jpg
14Drahtcenter.JPG
15autohaus-wintzer.jpg
23wuchner.jpg
22lange.jpg
02vr-bank.jpg
03Frech.JPG
19merlo.jpg
12schoeler.jpg
SPAKA.JPG
07hoelterhoff.jpg
25lotto-bw.jpg
04wuerth.jpg
01sparkasse-loerrach.jpg
16goetz_moritz.jpg
11Kastell.jpg

Follow Us