ringen-logo
ringenBuLi-logo
 
TuS Adelhausen macht großen Schritt zum Finale
Bundesligist besiegt Favorit KSV Köllerbach vor über 800 Zuschauern überraschend deutlich mit 20:11. SÜDKURIER-Interview mit Bundesliga-Kampfrichter Torsten Baumgartner. Fans überbrücken Stromausfall in der Dinkelberghalle mit ihren Handys
Ringen: – „Dieser Tag wird zur Legende“, klang es zur Halbzeitpause aus den Lautsprechern in der Dinkelberghalle. Der TuS Adelhausen machte kurz danach die große Überraschung perfekt, fegte im ersten Halbfinale zu Deutschen Mannschaftsmeisterschaft den favorisierten KSV Köllerbach mit einem beeindruckenden 20:11-Sieg aus der mit 800 Fans voll besetzten Halle.
Eine Stunde vor Kampfbeginn war Ausdauer und Kondition der Zuschauer gefragt. Parkplätze waren im 700-Seelen-Dorf echte Mangelware. Die Feuerwehr wies auf letzte freie Plätze – fernab des Geschehens. Doch Geduld und Wegstrecke wurden gelohnt. Die Ringer beider Vereine boten einen spannenden Kampfabend – mit Extra-Einlagen
Kurzfristig war nämlich die Stromversorgung der Halle in die Knie gegangen. Doch die Gastgeber wussten sich zu helfen, holten manuele Punkttafeln von einst ...weiterlesen

TuS Media Fan Service

tus media
TuS auf YouTube

Premiumsponsoren

12schoeler.jpg
Schliengen.jpg
09wintergartenland.jpg
13heizungbau-winkler.jpg
07hoelterhoff.jpg
10gehring.jpg
08Kestenholz.jpg
16goetz_moritz.jpg
02vr-bank.jpg
19merlo.jpg
spon-lasser.jpg
SPAKA.JPG
15autohaus-wintzer.jpg
01sparkasse-loerrach.jpg
03Frech.JPG
24ytong-silka.jpg
spon_rosser.jpg
20GlasFritz.jpg
14Drahtcenter.JPG
04wuerth.jpg
11Kastell.jpg
22lange.jpg
18noller-garten.jpg
Haeuser.jpg
23wuchner.jpg
25lotto-bw.jpg
06WeinSpeck.JPG

Follow Us