ringen-logo
ringenBuLi-logo
 

Badische-Zeitung:

Finaltraum geplatzt, schon wieder
Die Adelhauser Bundesligaringer scheiden nach 11:17-Niederlage im Rückkampf wie im Vorjahr im Playoff-Halbfinale aus – Titelverteidiger Burghausen pokert besser.
RINGEN. Der Traum vom Finale bleibt erneut unerfüllt: Wie im Vorjahr ist für den TuS Adelhausen im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft Schluss. Titelverteidiger SV Wacker Burghausen steht nach dem 17:11 im Rückkampf im Finale und trifft dort ...weiterlesen 

Adelhausen scheitert gleich zweimal
11:17-Niederlage im Playoff-Halbfinale der Ringer in Burghausen / Beschwerde gegen Wertung des Hinkampfs wird abgewiesen.
BURGHAUSEN/FREIBURG. Riesenenttäuschung beim TuS Adelhausen: Die Erstliga-Ringer-Mannschaft verpasste am Samstagabend den erstmaligen Einzug in die beiden Finalkämpfe durch eine 11:17-Niederlage bei Titelträger Wacker Burghausen. Zudem sorgte das TuS-Team beim Einlass durch Vermummung für ...weiterlesen 

Adelhauser Beschwerde abgewiesen – "müssen uns nun beraten"
Gibt sich der TuS Adelhausen damit zufrieden? Die Beschwerde des Ringer-Bundes ligisten gegen die Wertung des ersten Halbfinals gegen Burghausen (13:13) wurde am Sonntag abgewiesen.
Am gestrigen Samstagabend hatten die Adelhauser den Rückkampf beim Titelverteidiger SV Wacker Burghausen verloren (11:17), bis dahin war offen, ob ihrem Einspruch stattgegeben würde. Am heutigen Sonntag um 12.42 Uhr wurde ...weiterlesen 

Südkurier: 

Der Traum des TuS Adelhausen vom Finale ist zerplatzt
Ringer vom Dinkelberg unterliegen mit 11:17 bei Wacker Burghausen
Rechtsausschuss des Deutschen Ringerbundes weist Beschwerde zurück
TuS Adelhausen scheitert mit Anfechtung es 13:13 vom Hinkampf
Ringen: – Der TuS Adelhausen kassierte ...weiterlesen 

Für den Deutschen Ringerbund wird das Eis dünn
Kommentar von SÜDKURIER-Redakteur Matthias Scheibengruber
Kein Zweifel, Wacker Burghausen zieht absolut verdient ins Finale ein. Die Bayern waren schlicht besser aufgestellt, gewannen zwölf der 20 Kämpfe. Das weiß auch der TuS Adelhausen, der das Finale nie am „grünen Tisch“ sondern immer auf ...weiterlesen 

Impressionen vom Halbfinal-Rückkampf des TuS Adelhausen bei Wacker Burghausen
Unsere Mitarbeiterinn Tamara Kähny ...weiterlesen

Verlagshaus Jaumann:

Adelhausen schafft es wieder nicht
Versteinerte Mienen bei den Gästen: Wie schon in der vergangenen Saison ist auch heuer wieder für den TuS Adelhausen das Halbfinale die Endstation gewesen. Diesmal scheiterte der TuS am amtierenden Deutschen Meister SV Wacker Burghausen. Nach dem 13:13 im Vorkampf unterlag Adelhausen am Samstag im oberbayrischen Hexenkessel dem Gastgeber mit 11:17. Der Traum vom Einzug ins Finale um die Deutsche ...weiterlesen 

 

 


TuS Media Fan Service

tus media
TuS auf YouTube

Premiumsponsoren

Schliengen.jpg
03Frech.JPG
Logo-Haeuser_KG.jpg
07hoelterhoff.jpg
01sparkasse-loerrach.jpg
10gehring.jpg
09wintergartenland.jpg
23wuchner.jpg
08Kestenholz.jpg
11Kastell.jpg
13heizungbau-winkler.jpg
14Drahtcenter.JPG
SPAKA.JPG
18noller-garten.jpg
spon-lasser.jpg
04wuerth.jpg
02vr-bank.jpg
20GlasFritz.jpg
22lange.jpg
06WeinSpeck.JPG
spon_rosser.jpg
15autohaus-wintzer.jpg
Schoeler.jpg
24ytong-silka.jpg
16goetz_moritz.jpg
19merlo.jpg
25lotto-bw.jpg

Follow Us